Gesellschaftsverhalten | Armadillo

Gesellschaftsverhalten

Das Armadillo oder zu Deutsch Gürteltier hat sein eigenes Gesellschaftsverhalten und ist ein notorischer Einzelgänger. Zudem ist das Armadillo eine echte Nachteule und schleicht mitten in der Nacht mutterseelenallein auf die Jagd nach Insekten und anderen wirbellosen Tieren – seine kleinen Zähne sind leider nicht die besten. Allerdings können die possierlichen Tierchen zwischen zwölf und 18 Jahre alt werden, in (menschlicher) Gefangenschaft sogar 30 Jahre. Das Gesellschaftsverhalten des Armadillos bleibt jedoch das Gleiche wie in freier Wildbahn und die Tiere leben als überzeugte Singles. Interessant ist auch die Fortpflanzung: das Neunbinden-Gürteltier gebiert generell Vierlinge – und die sind alle eineiig.