Bauen und Wohnen

Holzböden

Wer einen frisch verlegten Parkett vor allen Möglichen Einflüssen schützen möchte, der sollte diesen auch versiegeln. Das sollte man nicht nur nach der Verlegung machen, sondern auch regelmäßig wiederholen. Am besten verwendet man dazu einen Parkettlack auf Wasserbasis. So ist der Parkett schnell und Geruchsarm versiegelt.
Das Auftragen geht mit einer Rolle oder einem Pinsel in 3 Arbeitsgängen aufgetragen. Bei gering beanspruchten Parkettböden reichen zwei Anstriche. Nach wenigen Stunden kann dann die Oberfläche geschliffen werden. Die endgültige Durchtrocknung erfordert dann aber noch etwa 24 Stunden. Nach einer Woche sollte der Parkett dann so stark schon versiegelt sein, dass er auch mit Straßenschuhen begangen werden kann.

Baumschmuck

Weihnachten ist das Fest der Familie und der Besinnung. Zeit für Stress bleibt nicht, denn traditionsreicher Baumschmuck ist vielfältig. Es gibt Baumschmuck aus Glas, als Set oder modern als Glitzerware. Weihnachten deutet uns den Weg in die Besinnlichkeit und der richtige Baumschmuck zaubert bei jedem ein Lächeln aufs Gesicht. Ideenreichtum gepaart mit Tradition. So wird das Fest der Sinne zu einem besonderen Erlebnis.

Schwibbögen

Die Schwibbögen sind oft handgefertigte, aus Holz gemachte und schön bemalten Kerzenbögen, welche als Dekoration, vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit Verwendung findet. Die Schwibbögen haben zudem meist die Form eines Kerzenbogens der vergangenen Zeit und sind neben Moosmann, Nussknacker und Räuchermännchen ein traditionelles Schmuckmittel.

Räuchermännchen

Die Räuchermännchen erblickten die Welt im Erzgebirge und wurden schon 1830 zum Ersten Mal erwähnt. Wie lange sie aber schon vorher hergestellt wurden kann niemand sagen.

Bad und Dusche

Es setzen sich immer mehr Duschen ohne Duschbecken durch. Stellt sich die Frage wie das Wasser ohne Duschbecken abfließt? Mit Hilfe von Duschrinnen, z.B. der Aco Passavant Duschrinne kann das Wasser ohne Probleme abfließen.

Umzug

Jeder Umzug ist mit Kosten und viel Arbeit verbunden. In großen Städten gibt es viele Umzüge und viele Umzugsunternehmen. Auch in Kiel gibt es viele Umzüge. Jeder Umzug Kiel sollte frühzeitig geplant sein. Hat man den Mietvertrag für eine neue Wohnung unterschrieben, sollte man mit der Planung des Umzugs beginnen.

Schilder
Kommt ein Besucher in das Haus, kann er sofort erkennen, dass in diesem Gebäude Ordnung herrscht und dass es den Bewohnern wichtig ist, niveauvoll zu wohnen. Namensschilder als Visitenkarte – der Gedanke liegt nahe. Damit eine solche Klingel- und Briefkastenanlage auch nach einigen Mieterwechseln noch ein gepflegtes und harmonisches Bild abgibt, ist es schon sehr sinnvoll, wenn die Bestellung der Namensschilder der Vermieter übernimmt. Er weiß, wo er die bisherigen Namensschilder geordert hat und somit ist sichergestellt, dass auch künftige Änderungen im bisherigen Stil durchgeführt werden. Inwieweit die Kosten für Namensschilder auf die Mieter umgelegt werden, ist in vielen Fällen Verhandlungssache oder es gibt zu diesem Thema klare Regelungen im Mietvertrag.

Zahlreiche Flächengestaltungen konnten im In- und Ausland mit der Steintechnik umgesetzt werden.